Arbeitsgruppe für Empirische Religionsforschung (AGER)

Mathias Tanner

Mathias Tanner Mitarbeiter im Projekt "Säkulare in der Schweiz"

Kontakt: E-Mail

Curriculum Vitae

  • seit 2018 Assistent am Institut für Empirische Religionsforschung
  • seit 2014 Doktorand Universität Basel. Dissertation zu interreligiösen Friedensförderungsinitiativen in einem religionsbezogenen Gewaltkonflikt in Nigeria.
  • 2011 – 2012 CAS in Civilian Peacebuilding, Universität Basel und swisspeace
  • seit 2009 Mitarbeiter Fachstelle Migration, Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn
  • 2008 stv. Assistent am Institut für Altes Testament, Universität Bern
  • 2000 – 2007 Studium Theologie und Medienwissenschaften, Universität Bern

Forschungsschwerpunkte

  • Religion, Konflikt und Frieden
  • Interreligiöse Beziehungen, interreligiöse Friedensförderung
  • Säkulare in der Schweiz
  • Muslime in der Schweiz
  • Qualitative Methoden der empirischen Religions- und Sozialforschung

Publikationen

Mathias Tanner: Conflict and Peacebuilding in Jos, Nigeria. In: Swiss Society for African Studies, Newsletter No. 1/2017, p. 42-44.

Mathias Tanner: Gewaltkonflikt in Jos, Nigeria: Welche Rolle spielt die Religion? In: Ines-Jacqueline Werkner, Oliver Hidalgo (Hg.): Religiöse Identitäten in politischen Konflikten. Wiesbaden 2016, 213-239.

Mathias Tanner: Religiöse Akteure als Friedensmediatoren. In: Bulletin des Zentrums für Religion, Wirtschaft und Politik Nr. 10, Frühling 2015, S. 3-4.

Gruppenfoto
 [de] [en] [fr]

Kontakt:

Prof. Dr. Stefan Huber
Theol. Fakultät
Länggassstrasse 51
3012 Bern
E-Mail